Schulungen von Sicherheitspersonal und Dienstwaffenträgern

 

Am 23.3.2018 fand unter Leitung von David Stolla das praktische Abschlusstraining und Weiterbildungsseminar der aktuellen ISP - Privates Institut für Sicherheit Paderborn Personenschutz Klasse statt. Trainiert wurden technische, taktische und psychologische Aspekte des Feuerkampfes im Rahmen des Verteidigungsschießens unter 30 Meter Kontaktentfernung, mit Lang- und Kurzwaffe.

 

Die Nahkampf- bzw. Selbstverteidigungsfähigkeiten wurden natürlich ebenfalls gedrillt und verfeinert.

 

Zum... Abschluss gab es Szenario bezogene Aufgaben für eingeteilte Personenschutz-Kommandos die dann von den Teilnehmern gelöst werden mussten. Danach folgte Analyse und Fehlerkorrektur.

 

Es war sehr erfrischend in diesem und den letzten Schulungen, u.a. mehrfach einsatzerfahrene Fallschirmjäger (EGB´ler, mit erweiterter Grundbefähigung) im Seminar begrüßen zu dürfen. Dementsprechend hoch war die Qualität der späteren Lehrgangsergebnisse.

 

Wie immer war es eine große Ehre und Freude unser Wissen diesen Jungs weitergeben zu dürfen, und ihr vorhandenes Können und Wissen erweitern und verfeinern zu können.

 

 

 

- Ab im pectore –

 

 

 

Vielen Dank an OBRAMO für das zur Verfügung stellen von Trainingswaffen und weiterem Equipment. Vielen Dank an das Family Fit Paderborn für die Nutzung des Kursraumes und natürlich an Jonas Pcher für das filmen und Fotos machen :)

 

(selbstverständlich zeigen Videosequenzen und Bilder nur Impressionen und keine vollständigen taktische oder technische Abläufe)

 




 

Aktuell betreuen wir wieder in Kooperation mit ISP - Privates Institut für Sicherheit Paderborn und OBRAMO (an dieser Stelle ein großes Dankeschön für das zur Verfügung stellen des 1a Trainings-Equipments) angehende Personenschützer und Sicherheitskräfte. Im Rahmen Ihrer 4 -6 monatigen Aus- und Weiterbildung werden neben der Theorie, einmal wöchentlich Eingriffstechniken, Empty-Hand Fighting, Abwehr bewaffneter Angreifer, Schußwaffen-Grundlagen u.v.m. trainiert.

 

 

 

Wie immer ist es mir eine Freude und Ehre bei der Aus- und Weiterbildung unserer Sicherheitsdienstleister zu unterstützen und somit die Qualität der Arbeit und somit die Sicherheit der Allgemeinheit zu erhöhen.

 

 

 

(Ab imo pectore)

 


 

In Kooperation mit ISP und Obramo führt die Wing-Martial-Arts e.V. unter Leitung von David Stolla mit angehenden und erfahrenen

 

 - regulären Sicherheitsdienstmitarbeitern

 

(aus den Bereichen: Einlasskontrolle, Revierfahrten, Objektschutz)

 

- Berufs- und Dienstwaffenträgern

 

(aus den Bereichen: Geld- und Werttransport, zivile Kasernenbewachung, bewaffneter Personenschutz)

 

Weiterbildungen und Seminare durch.

 

 

 

Fotos und Videomaterial eines Seminars 2017. Themeninhalte waren u.a. hierbei:

 

- Grundlagen deutsches Waffenrecht

 

- Verteidigungsschießen mit Lang- und Kurzwaffe

 

- Kampf- und Einsatzpsycholgie

 

- Bewegen und Evakuieren einer Schutzperson bei Angriffen

 

- Nahkampf mit Schusswaffe

 

- Szenario Training mit anschließender Analyse

 

- Grundzüge Taktik und das arbeiten im Team

 

  

 

Es ist uns eine Freude und Ehre unser Wissen und unsere Fähigkeiten an Menschen weiterzugeben, die täglich für die Sicherheit unserer Bürger und unserem Rechtsgut im Einsatz sind.

 

 

Vielen Dank an Seemenomore Guga für die Fotos und Danke an Family Fit Paderborn für das zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten.

 

Möchten auch Sie Ihre Waffenträger und Sicherheitskräfte gut und sicher ausgebildet wissen? Kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie gerne diskret und individuell.

 

 

 

 (Ab imo Pectore)

 

 

 

Wing-Martial-Arts e.V.