Aktuelle Verteidigungstrainings für Sicherheitsdienstleister


 

Seminare „Taktisches-Verteidigungs-Training“ TVT:

 

Wir bieten seriöse und professionelle Weiterbildungen für Dienstwaffenträger, und ein Höchstmaß an Qualität und Diskretion.

Unsere Teilnehmer kommen nachweislich aus dem gehobenen Bewachungsgewerbe, aus international operierenden Sicherheitsunternehmen, aus Behörden, und Bundeswehr.

 

Unabhängig unserer autark angebotenen Lehrgängen, sind wir (u.a.) in der Funktion als Ausbilder und als Dozenten für zertifizierte Unternehmen im Einsatz. Personalberatung, Betreuung von Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) gehören ebenfalls zu unserem Tätigkeitsbereich.

 

Schwerpunkte unserer Aus-, und Weiterbildungen sind:

- Grundlagen der effektiven Selbstverteidigung/Deeskalationstechniken

- Eingriffs-, und Zugriffstechniken

- Einsatz von Ausrüstung und Hilfsmitteln der Verteidigung

- Abwehr von Hieb-, und Stichwaffen

- Taktisches Arbeiten im Team

- Verhalten bei Schusswaffen-, Amokbedrohung

- Grundlagen der Notfallerstversorgung

- Allgemeine Übungen zur Erhöhung der körperlichen Fitness und Willenskraft

 

„Am Ende zählt das Resultat“

(D.S.)

 

 


- Ausbildung

- Beratung

- Personenschutz

 

 

 

"If you don´t make someone elses life better, then you´re wasting your time"

 

„Vorbereitung-Präzision-Konsequenz-Timing“

 

Im Rahmen der TVT-Reihe (Taktisches-Verteidigungs-Training für Einsatzkräfte) fand am 04.08.bei herrlichem Wetter ein umfangreiches und forderndes Training, in Theorie und Praxis statt. P-Schützer, ein Vertreter einer Sicherheitsbehörde, Zoll, und Bundeswehrangehörige wurden körperlich und mental, einsatzspezifisch an ihre Grenzen gebracht.

 

Ich möchte mich an dieser Stelle einmal herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen der Teilnehmer bedanken. Besonders aber auch für die ausgesprochen Empfehlung in eine spezielle Richtung, aufgrund dessen heute ein neues Gesicht zu begrüßen war. 


 

„Die Fähigkeit zum Kampf wird im Kampf gewonnen“

(Nelson Mandela)

 

Im Angesicht der breiten Masse an Weiterbildungsinstitutionen und bezüglich der Trainings die wir anbieten, ein paar kurze Sätze zum Hintergrund zum Headcoach David;

 

Als Sohn eines britischen Soldaten, Enkel eines deutschen Polizisten (und aus einer Soldatenfamilie kommend) wurde ihm ein stark ausgeprägter Beschützerinstinkt mit in die Wiege gelegt, und dieser ist zweifellos in seiner DNA verankert.

 

Relevanter Background:

-21 Jahre einschlägige internationale Einsatz- und Konfrontationserfahrung für hochrangig gefährdete Personen, private Unternehmen und Reisebegleitung für intern. Künstler aus Musik und Film. Besonderheit ist die unmittelbare Bedrohung durch organisierte Banden/kriminelle Vereinigungen im Rahmen diverser Einsätze. Bei dem Großteil der Aufträge/Einsätze bestand Verantwortlichkeit für die Aufklärung, die Informationsgewinnung, die Vorbereitung aller Bewegungsparameter und der unmittelbare Schutz des Auftraggebers (Hervorzuheben sind hier abgewehrte/überstandene Schusswaffenhinterhalte, mehrfache Messerangriffe durch mutmaßliche Angreifer aus dem Hinterhalt, u.a.)

 

-21 Jahre deutschlandweite Erfahrungen im Diskotheken- und Veranstaltungsschutz und in der Stadionsicherheit (Hervorzuheben sind hier die sogenannten „harten“ Türen, an welchen es u.a. zu „Drive-by-Shootings“, regelmäßige Übergriffe mit Hieb- und Stichwaffen und einem Säureanschlag gekommen ist)

 

-Kampfkünstler, Schulleiter und Ausbilder seit 1998 (Wing-Tsun, Wing Chun, Bodenkampf  Stile, MMA, Messer- und Stockkampf, u.a.)

-Mehrfach selbst im Auftrag/Einsatz durch stumpfe- und penetrierte Gewalteinwirkung zum Teil schwer verletzt worden.

 

                                                              „Unsere Trainings retten und schützen Leben“

 


3. IBC/ International Bodyguard Conference 2018


Schulungen für Sicherheitspersonal und Berufswaffenträger

 

 

Schulungen für Sicherheitspersonal und Berufswaffenträger

 

Wir bieten spezifische Trainings für Sicherheitsfirmen

 

- Taktik

- Umgang mit Einsatzequipment

 - Beratung

 

 

 

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

 





 

Aktuell betreuen wir wieder in Kooperation mit ISP - Privates Institut für Sicherheit Paderborn und OBRAMO (an dieser Stelle ein großes Dankeschön für das zur Verfügung stellen des 1a Trainings-Equipments) angehende Personenschützer und Sicherheitskräfte. Im Rahmen Ihrer 4 -6 monatigen Aus- und Weiterbildung werden neben der Theorie, einmal wöchentlich Eingriffstechniken, Empty-Hand Fighting, Abwehr bewaffneter Angreifer, Schußwaffen-Grundlagen u.v.m. trainiert.

 

Wie immer ist es mir eine Freude und Ehre bei der Aus- und Weiterbildung unserer Sicherheitsdienstleister zu unterstützen und somit die Qualität der Arbeit und somit die Sicherheit der Allgemeinheit zu erhöhen.

 

 

(Ab imo pectore)

 


In Kooperation mit ISP und Obramo führt die Wing-Martial-Arts e.V. unter Leitung von David Stolla mit angehenden und erfahrenen

 

- regulären Sicherheitsdienstmitarbeiter (aus den Bereichen: Einlasskontrolle, Revierfahrten, Objektschutz)

 - Berufs- und Dienstwaffenträgern

 (aus den Bereichen: Geld- und Werttransport, zivile Kasernenbewachung, bewaffneter Personenschutz)

 

Weiterbildungen und Seminare durch. Themeninhalte waren u.a. hierbei:

 

 - Grundlagen deutsches Waffenrecht

 - Verteidigung im Nahkampfbereich mit Lang- und Kurzwaffe

 - Kampf- und Einsatz Psychologie

 - Bewegen und Evakuieren einer Schutzperson bei Angriffen

 - Nahkampf mit Schusswaffe

 - Szenario Training mit anschließender Analyse

 - Grundzüge Taktik und das arbeiten im Team

 

Es ist uns eine Freude und Ehre unser Wissen und unsere Fähigkeiten an Menschen weiterzugeben, die täglich für die Sicherheit unserer Bürger und unserem Rechtsgut im Einsatz sind.

 

Möchten auch Sie Ihre Waffenträger und Sicherheitskräfte gut und sicher ausgebildet wissen? Kontaktieren            Sie uns und wir beraten Sie gerne diskret und individuell.

    

         (Ab Imo Pectore)

         Wing-Martial-Arts e.V.

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.