„Hilfe leisten zu können ist kein Privileg,

sondern eine moralische Verpflichtung“

 

(Wing-Martial-Arts e.V.)


Durch den realistischen, aber spielerischen Aufbau des FIRST RESPONDER/CRITICAL BLEEDING Seminars, werden den Kindern, oder dem Ersthelfer an sich, die Angst vor dem Schrecken eines Unfall Szenarios weitestgehend genommen. So bleiben sie in der entscheidenden Sekunde handlungsfähig.

Inhalte & Themen:

• Merkmale einer lebensbedrohlichen Blutung

• Verletzungsmuster durch penetrierte Traumata

• Handhabung & Anwendung eines Extremitäten Tourniquets (C.A.T.)

• Ganzkörper Blood-Sweep

 (Systematisches Absuchen nach offenen Verletzungsmustern)

• Stabile Seitenlage mit Konnektivität zum Patienten

• Psychologische Betreuung des Verletzten

• Praktische Szenario Übungen unter Stress & Zeitdruck

• Arbeiten im Team zur Notfallversorgung

 

Der Kurs wurde nach internationalen Standards zur Verfahrensweise bei lebenserhaltenden Maßnahmen durchgeführt.

TCCC® (Tactical-Combat-Casualty-Care) & EFR® (Emergency-First-Response)

 

 

www.emergencyfirstresponse.com